Maßnahmen zur Prävention

Maßnahmen zur Prävention


„Was ist erlaubt und was nicht“

„Darf ich nein sagen, auch wenn Oma mir ein Küsschen geben will?“

„In welchem Alter spielt Sexualität eine Rolle?“

Die Stärkung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die eigenen Grenzen zu kennen und über Gefühle sprechen zu können, stellt einen präventiven Schutz vor übergriffigem Verhalten dar.

Besonders das Thema „Sexualpädagogik“ wird in diesem Workshop aufgegriffen, sodass Sie beginnen eine Sicherheit zu entwickeln, um auf Fragen, Bedürfnisse und Neugier adäquat reagieren können.